Logo de Icube SA à Bulle

Welche Standards sind zu erfüllen?

Die Maschinen müssen der Maschinenrichtlinie 2006/42/CE entsprechen. Insbesondere muss es über eine Konformitätserklärung (Verantwortung des Herstellers) und eine Bedienungsanleitung (Verantwortung des Arbeitgebers) verfügen.

Gibt es eine einfachere Dokumentation als diese Richtlinie?

Ja, es ist möglich, Informationen und „popularisierte“ Dokumente über Maschinensicherheit insbesondere auf der SUVA webseite zu finden.

Es ist auch möglich, sich auf ISO-Normen zu stützen, die sich zum Beispiel auf Maschinen beziehen:

Was sollte ein Arbeitgeber beim Kauf einer neuen Maschine tun, um sicherzustellen, dass sie den Normen entspricht?

  • Zu überprüfen, ob die Maschine vom Hersteller mit der Konformitätserklärung oder der Einbauerklärung geliefert wird, wenn es sich um eine unvollständige, in eine andere Maschine eingebaute Maschine handelt
  • Prüfen, ob die Maschine mit einer Anleitung oder Montageanleitung geliefert wird
  • Prüfen Sie die Maschine vor der Inbetriebnahme auf offensichtliche Mängel
  • Prüfen, ob die Konformitäts- oder Einbauerklärung und die Gebrauchs- oder Montageanleitung geliefert wurden.

Auf welche Normen muss ein Handwerker oder Industrieller achten, wenn er eine Maschine modifiziert?

Die Sicherheit der Arbeitnehmer liegt in der Verantwortung des Arbeitgebers. Wenn eine Maschine geändert oder verschoben wird, muss er daher sicherstellen, dass die Mitarbeiter, die an dieser Anlage arbeiten werden, sicher sind.

Eine Risikoanalyse, ein Sicherheitskonzept und geeignete Maßnahmen schützen die Mitarbeiter vor Unfällen und den Arbeitgeber vor den finanziellen und rechtlichen Risiken möglicher Fehler.

Wie kann ich meine Produktion in Übereinstimmung mit den Vorschriften bringen?

– Durch Befolgung unseres Risikomanagementprozesses

– Indem Sie sich auf einen kompetenten Partner verlassen, der Sie in diesem Prozess unterstützt, um ihn für Sie zu verwirklichen.

Personalisierte Sicherheitsanalyse

Maschinen Sicherheit